Medizintechnik und Laserfeinschweißen

Schweißen medizintechnischer Instrumente

Unsere Kunden vertrauen seit Jahren der Laserschweißabteilung von KURIOS Laserprodukt GmbH – wir sind als kompetenter Partner nicht nur Zulieferer im Bereich Schweißen, sondern wir sind mindestens genauso wichtig als Engineering-Partner, um bei Neu- und Umkonstruktion medizintechnischer Instrumente oder Implantate gemeinsam mit der Konstruktion unserer Kunden laserschweißgerechte Lösungen bereits in der Planungsphase einfließen zu lassen. Somit ergeben sich in dieser engen Zusammenarbeit viele Vorteile:
Räumlich elliptischer Nahtverlauf  zwisc
Räumlich elliptischer Nahtverlauf
zwischen Griff und Stange - 1.4301
  • kostengünstige Herstellung durch schweißgerechte Fügestellen
  • schnelle Reaktionszeit in der Entwicklungs- und Erprobungsphase – Sie optimieren den „time to market“ Zyklus
  • interner Vorrichtungsbau gewährleistet reproduzierbare Ergebnisse und kurze Reaktionszeit
  • durchgängige Dokumentation aller Parameter, Vorrichtungen, Aufspannsituation und Verfahrens- und Prüfanweisungen in unsere ERP-Datenbank
  • interne Schweißaufsicht gewährleistet normenkonforme Dokumentation

Schweißnahtprüfungen

Schweißnahtoptimierung im Kundenauftrag
Schweißnahtoptimierung im Kundenauftrag
- schlanke Nähte ohne Einbrand - 1.4542
High-Tech-Schweißarbeitsplätze mit den modernsten Laserquellen von ALPHA, Trumpf und IPG gewährleisten höchste Prozesssicherheit, reproduzierbare Ergebnisse und „schöne“ Schweißnähte.
Qualitätssicherung  Schweißnahtprüfungen durch Makroschliffe inkl.Vermessung.
Statische Belastungsprüfung von Biege-, Zug- oder Torsionsbelastungen oder auch qualitative Lecktestprüfungen mit H2-Detektoren – sämtliche Prüfvorgabe und Protokolle werden dauerhaft in unserer Produktionsdatenbank abgelegt und dadurch rückverfolgbar dokumentiert

Titan, Edelstahl und weitere Werkstoffe

Wir verschweißen artgleiche und ungleiche Werkstoffe – besonders hervorzuheben sind 
  • 1.4305 als leicht zerspanbar aber schlecht schweißbar – hier erreichen wir poren- und lunkerfreie Schweißnähte
  • Kombinationsverbindungen von Edelstählen mit gehärteten Stählen ohne Rissbildung oder Aufhärtung  
  • Kombinationsverbindungen von Edlstählen mit Cobalt-Chrom-Verbindungen
  • Formgedächtnisslegierungen – Niti (Nitinol) oder NiTiCu o.ä.
Freiformkonturen
Freiformkonturen - 1.4305
ohne Zusatz geschweißt
Titan – wir bearbeiten die  gesamte Palette der Titangradationen 1-5 auch gemischt mit/ohne Zusatz
 
Praktisch unschweißbare Materialpaarungen, wie z.B. Titan / Edelstahl können wir alternativ durch Laser-Löten mit Hartlotzusätzen verbinden.
Perfekte Rundnähte
Perfekte Rundnähte
1.4301+1.4112 gehärtet
Edelstähle:
 
1.4301 / 1.4305 mit
1.4021 gehärtet ungehärtet oder
1.4112 gehärtet ungehärtet oder
1.4542 gehärtet ungehärtet oder,
1.4404, 1.4571, 1.4576, etc.
 
Formgedächtnislegierungen NiTi (NiTinol) oder NiTiCu – diese Materialien behalten auch nach dem Schweißen ihre Eigenschaften wie z.B. Superelastizität

Oberflächenveredlungen beim Schweißen

Daneben bieten wir auch weiterführende An- und Bearbeitungen durch:
Oberflächenbehandlungen wie Korundstrahlen oder Glasperlstrahlen und
Trowalisieren, Polieren oder Elektropolieren. Perfekte Laserbeschriftungen auf Naturstoffen oder Metallen können wir mit moderenen Laseranlagen mit CO2- oder Faser-Lasertechnologie ebenfalls durchführen. 2D- und 3D-Laserschneiden sowie mögliche Zerspanungsleistungen runden unser Angebotsportfolio ab.
Schweißen mit  Zusatzwerkstoff
Schweißen mit Zusatzwerkstoff, Glasperlstrahlen und Laserbeschriften
1.4542
Um unsere Website für Sie zu verbessern, erfassen wir anonyme Nutzungsdaten. | Mehr zum Datenschutz