Laserbeschriften Kunststoff

ABS, PA, PA6, PE, PEEK, PU-Schaum, Carbon - Laserbeschriften diverser technischer und Hochleistungskunststoffe

Beim Laserbeschriften von technischen- und Hochleistungskunststoffen kann man vier Beschriftungsmechanismen unterscheiden: dem Abtragen, dem Aufschmelzen, dem Aufschäumen und dem Farbumschlag durch Karbonisierungseffekt. Je nach Parameterwahl, Wellenlänge und Intensität des Lasersystems sind unterschiedliche Beschriftungsergebnisse (auch in Kombination) möglich.
In enger Abstimmung mit unseren Kunden wählen wir unter Kosten- und Qualitätsaspekten die beste Lösung aus.
 
 

3D Laserschneiden

Kunststoffverarbeitung mit höchster Flexibilität bis zu einer maximalen Materialstärke von 40 mm.
 
Weitere Details hier

HSC Fräsen

Wir fräsen Werbekunststoffe, technische und Hochleistungskunststoffe individuell nach Ihren Wünschen.
 
Mehr Informationen hier

< >

Lackieren Kunststoff

Professionelles Lackieren von Werbekunststoff und PMMA in unserer hausinternen Industrie-Lackierkabine.
 
Lesen Sie mehr

Thermisches
Abkanten

Thermische Mehrfachabkantung und Kantteile aus Acrylglas und weiteren Kunststoffen.
 
Add on Produktbeispiele und Informationen hier

< >

2D Laserschneiden

Kunststoffverarbeitung mit höchster Flexibilität und Präzision bis zu einer Materialstärke von 40 mm.
 
Mehr Informationen finden Sie hier

CNC Drehen
Kunststoff

Spanendes 3D Trennverfahren zur Bearbeitung der Bauteile ohne mehrfaches Aufspannen.
 
Lesen Sie mehr

< >

5-Achs-Simultan
Fräsen

Spanendes 5-Achs Trennverfahren zur Bearbeitung von verschiedensten Kunststoffen in nur einer Werkstückaufspannung.
 
Weiter Details hier

< >
Neben der breiten Palette von thermoplastischen Kunststoffen beschriften und markieren wir auch Bauteile aus duroplastischen Kunststoffverbundmaterialien wie Carbonfaser verstärkte Gewebe (CFK) und Glasfaser verstärkte Gewebe (GFK).
 
Wenn Sie also einen Dienstleister suchen, auf den Sie sich jederzeit und uneingeschränkt verlassen können, und bei dem Sie sich gut aufgehoben fühlen, würden wir uns über eine Anfrage von Ihnen freuen.

Anwendungen in fast allen Industriezweigen

Serienbauteile, bei denen sich eine prozessintegrierte Lasermarkierung nicht rentiert, kleine Losgrößen von Spritzgussbauteilen, tiefgezogene Kunststoffbauteile mit hohen Anforderungen an Abriebfestigkeit, sicherheitsrelevante Bauteile mit Seriennummern zur eindeutigen Rückverfolgbarkeit - die Anzahl der Möglichkeiten ist schier grenzenlos.
Laserbeschriften_PU-Schaum
Laserbeschriftung auf PU-Schaum
Laserbeschriftung_Acrylglas_Streuscheibe
Acrylglas-Streuscheibe

 
Laserbeschriften Kunststoff- wichtige Details auf einen Blick

Thermoplastische-, duroplastische Kunststoffe oder Verbundwerkstoffe lassen sich mit CO2- oder ND:YAG-Lasern beschriften. Bei den technischen Kunststoffen ist in der Regel eine Produktkennzeichnung gefragt, die häufig nur sehr gut lesbar und dauerhaft abriebfest und lösungsmittelbeständig sein muss. Die Laserbeschriftung oder -markierung kommt dann vorteilhaft zum Einsatz, wenn Produkte variable Seriennummern oder anderweitige wechselnde Beschriftungen benötigen. Über entsprechende Softwareschnittstellen lassen sich diese Datenmengen einfach aufbereiten und dem Beschriftungsprozess zuführen.
 
Wir sind in der Lage fast alle Dateiformate und Datensätze auszulesen; Ihren Gestaltungsmöglichkeiten sind somit kaum Grenzen gesetzt. Zuordnungen für technische Bauteile, Barcodes, QR Codes, Datamatrix Codes, Firmenlogos, sowie Signets und dekorative Schriften für den Displaybau gehören zu unserem Know-how.
  • maximales Format bei Flachmaterial:
    2000 mm x 3000 mm
  • minimale Materialdicke:
    biegeschlaffes Material ab 0,05 mm
  • maximale Werkstückabmessungen:
    1000 mm x 500 mm x 500 mm
  • Dateivorlagen als Vektordatei, Bitmap oder Bilddatei aus allen gängigen Softwareprodukten (*.ai, *.eps, *.dwg, *.dxf, *.bmp, *.jpg etc.)
  • Weiterverarbeitungsangebot: Laserschneiden, Gewindeschnitte, Bohren, Drehen, Helicoil und Fräsen, Fräsgravur. 
  • andere Oberflächenbearbeitungen: Lackieren, Hochglanz Polieren, Sandstrahlen, Strahlen, Schleifen, Bürsten und weitere galvanische Verfahren.
  • Kunststoffe: Technische Kunststoffe Laserbeschriften, Hochleistungskunststoffe Lasermarkieren, Werbekunststoffe beschriften, Carbon markieren