Laserbeschriften Acrylglas (PMMA)

Werbekunststoffe und PLEXIGLAS® Laserbeschriften

Acrylglas (PLEXIGLAS®, PERSPEX®) ist neben dem vielfältigen Einsatz in der Werbeindustrie auch im Maschinenbau, der Medizintechnik und vielen anderen Bereichen zu finden. PLEXIGLAS® ist wetterbeständig, verfügt über eine Lebensmittelzulassung, und ist hervorragend für optisch ansprechende und funktionale Bauteile geeignet.
 
Beim Laserbeschriftungsprozess mit dem CO2 Laser wird ein kleiner Teil des PMMA abgetragen und die Oberfläche aufgeraut. Weitgehend unabhängig von Materialfarbe entsteht eine kontrastreiche, abriebfeste Laserbeschriftung.

3D Laserschneiden Acrylglas

Kunststoffverarbeitung mit höchster Flexibilität bis zu einer maximalen Materialstärke von 40 mm.
 
Weitere Details hier

HSC Fräsen Acrylglas

Wir fräsen Blockmaterial, Plexiglas®, Perspex® und Acrylglas individuell nach Ihren Wünschen.
 
Mehr Informationen hier

< >

Lackieren

Professionelles Lackieren von Werbekunststoff und PMMA in unserer hausinternen Industrie-Lackierkabine.
 
Lesen Sie mehr

Thermisches
Abkanten

Thermische Mehrfachabkantung und Kantteile aus Acrylglas und weiteren Kunststoffen.
 
Produktbeispiele und Informationen hier

< >

2D Laserschneiden Acryl

Processing of plastics with highest flexibility and precision for materials of up to 40 mm thickness.
 
More information here

CNC Drehen
Kunststoff

Spanendes 3D Trennverfahren zur Bearbeitung der Bauteile ohne mehrfaches Aufspannen.
 
Lesen Sie mehr

< >
Neben den dekorativen Beschriftungen gehören auch Markierungen für technische Bauteile wie Seriennummern, Barcodes, QR Codes und Datamatrix Codes zu unserem Know-how. Um besondere Effekte zu erzielen, können wir mit unseren CO2 Lasern auch Tiefengravieren, das durch einen höheren Materialabtrag interessante Topologien erzeugt.
 
Wenn Sie also einen Dienstleister suchen, auf den Sie sich jederzeit und uneingeschränkt verlassen können, und bei dem Sie sich gut aufgehoben fühlen, würden wir uns über eine Anfrage von Ihnen freuen.

 
Mögliche Anwendungsbereiche

Logos, Signets, Branding, Werbegeschenke, Awards - im werblichen Umfeld wird mit dem Laser praktisch alles vorwiegend dekorativ beschriftet. Bei technischen Produkten überwiegt die Nutzung als Kennzeichnung mit Seriennummern oder Herstellungsdatum und Herstellersignatur.
Laserbeschriften_Acryl_Gravur
3D-Lasergravur auf Flaconprototyp
Laserbeschriften_Tiefengravur
CO2-Laser-Tiefengravur

 
Laserbeschriften PMMA (PLEXIGLAS®, PERSPEX®) - wichtige Details auf einen Blick

Laserbeschriftung auf Acrylglas lässt sich mit CO2-Lasern durchführen. Hierzu werden unterschiedliche Maschinen eingesetzt, die je nach Bauart unterschiedliche große Flächen beschriften können. Bei den Laserbeschriftern mit Scanneroptiken beschränkt sich das Bearbeitungsfeld auf 200mm x 200mm mit dem Vorteil der extrem schnellen Beschriftung. Flachbettanlagen mit bewegter Optik ermöglichen es uns, bis 2m x 3m große Platten in einem Zug zu beschriften.
  • maximales Format bei Flachmaterial:
    2000 mm x 3000 mm
  • minimale Materialdicke:
    biegeschlaffes Material ab 0,05 mm
  • maximale Werkstückabmessungen:
    1000 mm x 500 mm x 500 mm
  • Dateivorlagen als Vektordatei, Bitmap oder Bilddatei aus allen gängigen Softwareprodukten (*.ai, *.eps, *.dwg, *.dxf, *.bmp, *.jpg etc.)
  • Weiterverarbeitungsangebot: 2D und 3D Laserschneiden, Gewindeschnitte, Bohren, Drehen, Helicoil und HSC Fräsen
  • andere Oberflächenbearbeitungen: Lackieren, Hochglanz Polieren, Sandstrahlen, Strahlen, Schleifen und Bürsten
  • weitere Kunststoffe: Technische Kunststoffe Laserbeschriften, Hochleistungskunststoffe Lasermarkieren, Carbon markieren